Language And Country

MENU - CONTACT

 
Luxemburg
14, boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 
Brüssel
Chaussée de La Hulpe, 120 - 1000 Brüssel
Flandern
Kortrijksesteenweg 218 - 9830 Sint-Martens-Latem
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

MENU - Mon Compte

Ein verantwortliches Unternehmen

Wir als Unternehmen verstehen uns seit jeher einer humanistischen, verantwortlichen Geisteshaltung verpflichtet, insbesondere in den Ländern, die uns den Rahmen für unsere Entwicklung bieten. Ein im gesellschaftlichen Leben engagierter Akteur.

Von humanistischen Werten geprägt

Als sozial verantwortliches Unternehmen konzentrieren wir einen wesentlichen Teil unseres Einsatzes in Luxemburg auf soziales Investment, die Förderung der Philanthropie, die Unterstützung von lokalen sozialen und kulturellen Akteuren und ein menschliches Management unserer Ressourcen.

 

Um Untertitel einzublenden, klicken Sie bitte auf Einstellungen (das Zahnrad-Symbol) und wählen dann Ihre Sprache aus.

Sozial verantwortlich investieren

Sozial Verantwortliches Investieren (Socially Responsible Investment - SRI) bezeichnet Anlageansätze, die über rein finanzielle Aspekte hinausgehen und beim Management auch ökologische, soziale und Governance-Kriterien (ESG-Kriterien) berücksichtigen. SRI bezieht nicht-finanzielle Faktoren in die Anlage ein und fördert so verantwortliche Wirtschaft. Seit Juli 2017 gehört BLI - Banque de Luxembourg Investments S. A., die Verwaltungsgesellschaft unserer Bank, zu den Unterzeichnern der United Nations Principles for Responsible Investment“ (UNPRI); sie verpflichtet sich damit zur Einhaltung der sechs UN-Prinzipien des Verantwortlichen Investierens:

 

Richtlinien zur Einbindung von ESG-Faktoren in die Vermögensverwaltung 

Wir verstehen uns als Förderer der Philanthropie in Luxemburg − von der Sensibilisierung für das Thema bis hin zu konkreten Maßnahmen:

  • Erstellung zweier Weißbücher (2008 und 2015) zur Entwicklung einer echten Engagementskultur, die der luxemburgischen Regierung vorgelegt wurden. Einrichtung der Web-Plattform www.philanthropie.lu (2015) zur Vernetzung von Akteuren, die sich für das Gemeinwohl einsetzen (Projektinitiatoren, Ehrenamtliche und Spender).
  • Organisation landesweiter Aktionstage (2012 und 2015) zum Thema Philanthropie geht alle an
  • Reflexionsveranstaltungen zum Thema Aktionärsstiftungen (2018), um zu einer Sensibilisierung für die Verbindung von Unternehmen und Gemeinwohl beizutragen. 
  • Studie über den Beitrag junger Menschen zur Philosophie („Ce que les jeunes apportent à la philanthropie“) 2018, durchgeführt vom Lehrstuhl Baillet Latour für Philanthropie und Social Investment, Zentrum für Sozialökonomie der Universität Lüttich in Kooperation mit der Fondation Roi Baudouin und Wise Philanthropy. Ziel der Studie war es, das philanthropische Engagement junger Menschen zu untersuchen und so einen Beitrag zu leisten zum Diskurs über die Philanthropie von heute und morgen. Die Ergebnisse wurden in einer Publikation veröffentlicht.
     

     

  • Up_Foundation: Abend im Jahr 2020 zum Thema „Junge Menschen engagieren sich“ in Luxemburg, mit Präsentation der Ergebnisse der Studie „Ce que les jeunes apportent à la philanthropie“ der Universität Lüttich und Start des Programms „Design for Change Luxembourg“ der internationalen Bewegung „Design for Change“ (DfC) mit seiner Philosophie „I CAN“. Gestartet wurde das Programm in Luxemburg von der UP_FOUNDATION. Es ermutigt junge Menschen, aktiv nach Lösungen für Herausforderungen ihrer Zeit zu suchen, mit Hilfe der vier Schlüsselbegriffe Feel, Imagine, Do & Share.

 

Unser langfristiges Engagement für Philanthropie wurde 2017 von der Swiss Philanthropy Foundation ausgezeichnet.

Wir sind im gesellschaftlichen Leben verankert und unterstützen unsere Partner

Unser langfristiges Engagement im Großherzogtum trägt zur Ausstrahlung unseres Landes bei; es äußert sich in der Bereitstellung finanzieller Mittel, im ehrenamtlichen Engagement unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und im Einsatz der Kompetenzen unserer Mitarbeiterteams.

Solidarität und Gesundheit

  • Seit seiner Gründung im Jahre 2006 sind wir an der Seite des luxemburgischen Zweigs der europäischen Plattform Friendship International aktiv. Friendship ist eine Vereinigung, die sich für die ausgegrenzten Volksgruppen der Flusszonen des Brahmaputra in Bangladesch einsetzt.
  • Darüber hinaus sind wir langjähriger Partner des Luxemburgisches Roten Kreuzes. Wir kooperieren regelmäßig durch Spendensammlungen, die Bereitstellung von Kompetenzen oder den ehrenamtlichen Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • Wir begleiten auch die Initiativen der Krebshilfestiftung Fondation Cancer, vor allem ihren traditionellen Staffellauf „Relais pour la Vie“, eine jährliche Solidaritätskundgebung für Krebspatienten. 

Kultur

  • Als Partner der ersten Stunde der Philharmonie Luxembourg haben wir lange Jahre das Programm der Philharmonie für das junge Publikum begleitet und sind bis heute Partner ihrer Konzerte.
  • Wir sind Gründungsmitglieder der von der Philharmonie Luxemburg ins Leben gerufenen Fondation (EME). Die Stiftung hat zum Ziel, Menschen, die sonst davon ausgeschlossen sind, einen Zugang zur Musik zu ermöglichen. 
  • Wir unterstützen den Freundeskreis der luxemburgischen Museen Amis des Musées d‘art et d’histoire Luxembourg , der die Aktivitäten der Kunst- und Geschichtsmuseen der Hauptstadt fördert.
  • Nicht zuletzt sind wir Gründungsmitglied und Partner des Musée d’Art Moderne Grand-Duc Jean, das seine Sammlung zeitgenössischer Kunst einem breiten Publikum zugänglich macht.

Fokus auf die Erfüllung der Rechtsvorschriften

Da wir uns unserer Verantwortung bewusst sind, streben wir nach einem fehlerfreien Verhalten, der Einhaltung von Vorschriften, einer umsichtigen Beratung und der Berücksichtigung der Reputation unseres Unternehmens und unserer Kunden.

Compliance ist daher ein wesentlicher Bestandteil der SVU-Philosophie der Banque de Luxembourg.


Contact Maison Manon et Isabelle

Weitere Informationen

Isabelle Mandelli
Head of Press Relations
Manon Wenner
Leiter Partnerschaft und Sponsoring
Isabelle Mandelli
Head of Press Relations
Tobias Becker
Privatkundenberater
Steven Maertens
Leiter des Private-Banking-Zentrums Flandern

Asset-Herausgeber

Homepage - Newsletter sans HR

Abonnieren Sie den monatlichen Newsletter
Erhalten Sie jeden Monat Analysen zu den Finanzmärkten und die aktuellen Nachrichten der Bank.

Lesen Sie unseren neuesten Newsletter Lesen Sie unseren neuesten Newsletter