Luxemburg
14, boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 
Brüssel
Chaussée de La Hulpe, 120 - 1000 Brüssel
Flandern
Kortrijksesteenweg 218 - 9830 Sint-Martens-Latem
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 16.30 Uhr


BL European Smaller Companies

Aktienfonds

Stand 07/08/2020

Risikoniveau

Niedrig Hoch
Empfohlener Anlagehorizont : > 10 Jahre

Performance

Durchschnittliche jährliche Rendite seit Auflegung 8,34 %

Performance zum 07/08/2020

Fonds
In 2017 15,02 %
In 2018 -11,75 %
In 2019 28,27 %
Seit 01/01/2020 0,63 %
Seit 12 Monaten 15,79 %
Seit 3 Jahren 17,77 %
Seit Auflegung 84,72 %
Aufteilung nach Anlagekategorien
Aktien 97,42 %
Bargeld 2,58 %
Aufteilung nach Währungen
EUR 58,77 %
GBP 12,22 %
CHF 11,31 %
SEK 10,91 %
NOK 3,36 %
Andere 3,42 %
Grösste Positionen
Amplifon SPA After Split Post Frazionamento 6,15 %
Carl Zeiss Meditec AG 5,12 %
Nibe Industrier AB B 5,06 %
CompuGroup Medical SE 4,70 %
Gerresheimer AG 4,68 %

Strategie

Anlagepolitik

Das Portfolio investiert mindestens 80% seines Nettovermögens in Aktien europäischer Unternehmen mit kleiner oder mittlerer Marktkapitalisierung. Die ausgewählten Unternehmen können aufgrund ihrer Wettbewerbsvorteile eine hohe Rentabilität erzielen und bieten viel versprechende Wachstumsaussichten. Gleichzeitig sind sie finanziell gesund aufgestellt und weisen eine geringe Kapitalintensität auf. Alle Anlageentscheidungen basieren auf strengen Bewertungskriterien und Qualitätsanforderungen.

Bericht des Fondsmanagers - 2. Quartal 2020

Das zweite Jahresviertel war gekennzeichnet vom Aufschwung der Märkte; seit dem Tiefststand Mitte März ist wieder eine Aufwärtsbewegung erkennbar. Da die europäischen Regierungen entschlossen auf die Coronavirus-Pandemie reagierten, konnte deren Ausbreitung erfolgreich verlangsamt werden. Schritt für Schritt konnten Industrie, Handel und Gastronomie wieder öffnen; für das kommende Jahr erwarten die Anleger eine Normalisierung der wirtschaftlichen Situation. So machte sich wieder Optimismus unter den Anlegern breit; die Hilfspakete der Zentralbanken wie auch die steuerpolitischen Anreize der Regierungen sorgten im zweiten Quartal für Auftrieb bei den Aktienkursen. Der Referenzindex MSCI Europe SMID Cap Net Return EUR stieg im Berichtsquartal um 17,64 %. Der Fonds BL-European Smaller Companies (thesaurierende Retail-Anteilsklasse nach Abzug aller Gebühren in Euro) erzielte ein Plus von 18,56 %. Die wesentlichen Performancetreiber waren NIBE (Schweden, Wärmepumpen), Gerresheimer (Deutschland, Pharmaverpackungen), Amplifon (Italien, Vertrieb von Hörgeräten), Mycronic (Schweden, Halbleiter) sowie CompuGroup (Deutschland, Software für die Gesundheitsbranche). Drägerwerk (Deutschland, Beatmungsgeräte), Emmi (Schweiz, Molkereiprodukte), Ontex (Belgien, Hygieneprodukte), Warehouses de Pauw (Belgien, Logistiklager) sowie Applus (Spanien, Inspektions-, Prüfungs- und Zertifizierungsunternehmen) lieferten hingegen die schwächsten Performancebeiträge. Zu den Transaktionen im Portfolio: Fünf Beteiligungen (Biocartis, Applus, Drägerwerk, Burckhardt Compression, Norma) wurden veräußert, weil sich insbesondere ihre Anlagethesen während der Coronakrise verschlechtert hatten. Mit einem Teil des Verkaufserlöses wurde eine Erstposition an Ströer aufgebaut. Das deutsche Unternehmen mit Sitz in Köln betreibt die Vermarktung von Online- und Außenwerbung und ist einer der größten Anbieter von Out-of-Home-Medien in Deutschland. Zu seinen Kunden zählen große Unternehmen wie die Deutsche Bahn, mit der mehrjährige Verträge bestehen. Der zweite Geschäftsbereich besteht im Betrieb von Internetportalen. Hier ist Ströer verantwortlich für den Inhalt dieser Websites und betreibt gleichzeitig die Werbeflächen. So kommen die Ströer-Kunden in den Genuss eines sogenannten One-Stop-Shops, d. h. sie haben nur einen Partner für ihre gesamte Werbekampagne.

Allgemeine Informationen

Nettoinventarwert 
Berechnet Alle Werktage
Nettoinventarwert, thesaurierende Anteile B (07/08/2020) 184,35 EUR
Nettoinventarwert, ausschüttende Anteile A (07/08/2020) 178,16 EUR
Letzte Ausschüttung 0,04 EUR
Letzte Ausschüttung am  07/02/2020
CODES Interner Code Thesaurierung : 13890962
Interner Code Ausschüttung : 13890913
ISIN-Code Thesaurierung : LU0832875438
ISIN-Code Ausschüttung : LU0832875354
WKN-Code Thesaurierung : A1J4V0
WKN-Code Ausschüttung : A1J4VZ
Fondsvermögen (in Mio.) 210,41 EUR
Auflegungsdatum 20/11/2012

Vor jeder Anlageentscheidung muss der Anleger sicherstellen, dass er das Produkt verstanden hat, er muss die mit dem Produkt verbundenen Risiken abwägen und seine eigenen Berater hinzuziehen, um die Eignung des Produkts für seine persönliche Finanzlage, insbesondere unter Berücksichtigung der damit verbundenen rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Aspekte zu berücksichtigen. Dieses Informationsblatt dient ausschließlich der Information stellt keinesfalls eine Empfehlung zum Kauf von Wertpapieren oder irgendeines anderen Finanzinstruments dar. Die dem Interessierten übermittelten Informationen stellen keine rechtliche oder steuerliche Beratung dar, die Bank übernimmt für diese Informationen keinerlei Verantwortung. Jedes Wertpapier, auf das in diesem Dokument Bezug genommen wird, kann für den Anleger bedeutende Risiken beinhalten und nicht für jeden Anleger geeignet sein. Diese Risiken können insbesondere aus Marktrisiken, hoher Volatilität, Kreditrisiken, Liquiditätsrisiken und Zinsrisiken resultieren. Es wird keinerlei Gewähr übernommen, dass die in diesem Dokument genannten Wertpapiere ihre Anlageziele erreichen. In der Vergangenheit erzielte Anlageergebnisse sind keine Gewähr für zukünftige Renditen; die Bank übernimmt keinerlei Verantwortung für die künftige Wertentwicklung dieser Wertpapiere. Jeder potenzielle Anleger muss selbst sicherstellen, dass er alle Risiken versteht, die mit diesen Wertpapieren einhergehen; er muss vor jeder Anlageentscheidung sorgfältig und gemeinsam mit seinen eigenen Beratern bedenken, ob diese Produkte für seine individuelle Finanzsituation geeignet sind; insbesondere muss er die damit verbundenen rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Aspekte berücksichtigen. Auf die Überprüfung der Richtigkeit der in diesem Dokument gemachten Informationen, insbesondere der geschätzten Werte, Meinungen und Einschätzungen wurde große Sorgfalt verwendet. Dennoch kann keinerlei Gewähr übernommen werden für die Gültigkeit, Zweckmäßigkeit, Vollständigkeit, Genauigkeit oder Richtigkeit dieser Angaben; alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Alle Informationen können ohne Vorankündigung geändert werden.