Kontakt

Haben Sie Fragen, möchten Sie einen Termin vereinbaren oder Kunde werden? Unsere Berater stehen Ihnen gerne für ein Gespräch zur Verfügung und sind für Ihre Anliegen da.

 
Luxemburg
14, boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Kontakt

Haben Sie Fragen, möchten Sie einen Termin vereinbaren oder Kunde werden? Unsere Berater stehen gern für ein Gespräch zu Ihrer Verfügung und sind für Ihre Anliegen da.

 
Brüssel
Chaussée de La Hulpe, 120 - B-1000 Brüssel
Gent
Rijvisschestraat 124 – B-9052 Gent
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Rechtliche Hinweise

Sie befinden sich derzeit auf der Website der
Banque de Luxembourg
14, boulevard Royal
L-2449 Luxemburg

Aktiengesellschaft nach luxemburgischem Recht,
eingetragen im Luxemburgischen Handels- und Gesellschaftsregister
unter der Nummer B 5310;
Sozialversicherungsnummer: 1953 2200 019, USt.-Id.Nr.: LU 105 902 81, BIC: BLUXLULL;

zugelassen als Kreditinstitut
durch das Finanzministerium des Großherzogtums Luxemburg
unter der Nummer 27077,

der Aufsicht durch die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) unterstehend:
CSSF, 283, route d'Arlon, L-1150 Luxemburg
Tel.: (+352) 26 25 1 - 1 (Zentrale)
Fax: (+352) 26 25 1 - 2601
www.cssf.lu

Herausgeber: Banque de Luxembourg

Hosting: Banque de Luxembourg

I. Allgemeine Nutzungsbedingungen der Website

Gegenstand der Website

Diese Website hat zum Ziel, die Banque de Luxembourg und ihre Aktivitäten vorzustellen. Die Website darf nicht als Errichtung einer Niederlassung oder als effektive Erbringung von Dienstleistungen außerhalb des Großherzogtums Luxemburg betrachtet werden. Personen, denen aufgrund der auf sie anwendbaren Rechtsordnung (z. B. aufgrund ihrer Staatsangehörigkeit oder ihres Wohnsitzes) der Zugang zu Websites ausländischer Banken verboten ist, ist der Zugang zur Website nicht gestattet. Die Banque de Luxembourg lehnt jede Haftung gegenüber diesen Personen ab und fordert alle Besucher auf, vor der Nutzung der Website zu überprüfen, dass der Zugang zur Website der Banque de Luxembourg nicht durch gesetzliche Bestimmungen verboten oder eingeschränkt wird.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Website sowie alle durch sie möglichen Verbindungen und Geschäftstransaktionen unterliegen luxemburgischem Recht, insbesondere dem luxemburgischen Gesetz vom 14. August 2000 über den elektronischen Geschäftsverkehr*. Mit dem Besuch der Website akzeptieren nicht in Luxemburg wohnhafte Nutzer in aller Form die vollumfängliche und vorbehaltlose Anwendbarkeit luxemburgischen Rechts. Der Inhalt der Website wurde von der Commission de Surveillance du Secteur Financier, der luxemburgischen Aufsichtsbehörde für den Finanzsektor, genehmigt und entspricht den Empfehlungen, die diese in ihrer Studie „Finanzdienstleistungen per Internet" im Dezember 2001 veröffentlicht hat. Die Banque de Luxembourg verpflichtet sich, alle luxemburgischen Gesetze und Verordnungen bezüglich des Betreibens einer Website einzuhalten.

Alle Rechtsstreitigkeiten, die in Verbindung mit dieser Website entstehen könnten, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit des Bezirksgerichts von und zu Luxemburg (Tribunal d’Arrondissement de et à Luxembourg) im Großherzogtum Luxemburg. Eventuelle Beschwerden können an die Banque de Luxembourg an die unten unter „Sind Sie unzufrieden mit unserem Service?“ angegebene Adresse gerichtet werden.

Jeder Zugang zu dieser Website gilt als direkt am Sitz der Banque de Luxembourg erfolgt, und zwar an dem auf ihrem Server angegebenen Datum und Zeitpunkt, wobei das Verbindungsprotokoll der Banque de Luxembourg als Nachweis gilt.

Zugang zur Website und Nutzung der Website

Für den Zugang zu dieser Website und ihre Nutzung gelten die vorliegenden rechtlichen Hinweise. Da diese Änderungen unterliegen können, fordert die Banque de Luxembourg die Besucher der Website auf, diese Informationen regelmäßig einzusehen.
Diese Website dient der Information und richtet sich sowohl an Kunden der Banque de Luxembourg als auch an Nichtkunden.


Die auf der Website dargestellten Produkte und Dienstleistungen sind jedoch ausschließlich Kunden vorbehalten, die Inhaber eines Kontos bei der Banque de Luxembourg sind und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banque de Luxembourg sowie den Zugangs- und Nutzungsbedingungen der Internetdienstleistungen mittels einer schriftlichen Vereinbarung zugestimmt haben. Einige der auf dieser Website vorgestellten Produkte oder Dienstleistungen sind unter Umständen für bestimmte Personengruppen nicht zugelassen. Es obliegt daher dem Nutzer, sich an alle gesetzlichen Vorschriften oder Verwaltungsbestimmungen seines Wohnsitzlandes und alle anderen für ihn geltenden Bestimmungen zu halten und zu überprüfen, ob die vorgestellten Produkte und Dienstleistungen seiner derzeitigen persönlichen Situation entsprechen. Für die Produkte und Dienstleistungen gelten die Tarife der Banque de Luxembourg, die auf der Website abgerufen werden können. Es wird daran erinnert, dass das Briefgeheimnis im Internet nicht gewährleistet ist und dass jeder Internet-Nutzer selbst dafür verantwortlich ist, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine Daten und/oder Software vor eventuell im Internet im Umlauf befindlichen Viren zu schützen.

Sämtliche vom Kunden nach seiner Identifizierung und Authentifizierung auf dieser Website vorgenommenen Transaktionen gelten als von ihm vorgenommen, und er trägt die alleinige Verantwortung für sie. Bei Verlust oder Diebstahl seiner Zugangsdaten muss der Kunde unverzüglich die Banque de Luxembourg informieren.

Inhalt der Website

Die auf dieser Website veröffentlichten Informationen gelten als „kommerzielle Mitteilungen“ im Sinne des Gesetzes vom 14. August 2000 über den elektronischen Geschäftsverkehr. Sofern sie dem nicht ausdrücklich durch Schreiben an die Banque de Luxembourg widersprechen, erklären Personen, die auf die Website zugreifen, ihre Zustimmung dazu, von der Banque de Luxembourg Mitteilungen jeglicher kommerzieller Art über die Website oder per E-Mail zu erhalten.

Die auf der Website der Banque de Luxembourg verfügbaren Informationen und Einschätzungen dienen ausschließlich der Information, sind ohne Gewähr und nur zum Zeitpunkt ihrer Erteilung gültig. Folglich kann keinerlei Gewähr übernommen werden für die Eignung, Genauigkeit, Gültigkeit, Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Angaben noch für die Informationen und Einschätzungen, die auf ihrer Grundlage vorgenommen werden. In der Vergangenheit erzielte Anlageergebnisse sind keine Gewähr für zukünftige Renditen; die Banque de Luxembourg übernimmt keine Haftung für die Wertentwicklung dieser Wertpapiere in der Zukunft. Die dem Besucher übermittelten Informationen stellen keine juristische oder steuerliche Beratung dar; die Banque de Luxembourg übernimmt keine Verantwortung für diese Informationen noch für Entscheidungen, die ein Besucher, ob Kunde der Banque de Luxembourg oder nicht, auf Grundlage dieser Informationen möglicherweise trifft; die Person bleibt in jedem Fall für ihre Entscheidungen selbst verantwortlich. Jeder Besucher ist selbst dafür verantwortlich, sich nach reiflicher Überlegung und mithilfe eigener Berater von der Eignung seiner Anlagen für seine persönliche Finanzlage zu überzeugen, insbesondere unter Berücksichtigung der einschlägigen rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Gesichtspunkte, und sicherzustellen, dass er alle mit seinen Anlagen verbundenen Risiken versteht.

Die Zeichnung von Investmentfondsanteilen erfolgt ausschließlich auf Basis des aktuellen Verkaufsprospekts zusammen mit dem Zeichnungsformular, dem jüngsten Geschäftsbericht, der die letzten geprüften Finanzabschlüsse enthält, sowie dem letzten Halbjahresbericht, sofern ein solcher nach dem jüngsten Geschäftsbericht erschienen ist, sowie - bei OGAW - dem Dokument „Wesentliche Anlegerinformationen“ („Key Investor Information Document/KIID“). Diese Dokumente sind jederzeit und kostenfrei bei der Banque de Luxembourg erhältlich. Das Dokument „Wesentliche Anlegerinformationen“ kann auf dieser Website abgerufen werden.

Die Teilfonds der Sicav BL sind in Luxemburg, Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich, Spanien, Schweden, Dänemark, Finnland, der Schweiz, Italien, den Niederlanden, Norwegen, dem Vereinigten Königreich und Singapur zum Vertrieb zugelassen, mit Ausnahme der Teilfonds BL-Short Term Euro und Dollar, die nicht zum Vertrieb in der Schweiz, in Spanien, Dänemark, Italien, den Niederlanden, Norwegen, dem Vereinigten Königreich und Finnland zugelassen sind. Die Teilfonds der Sicav BL Fund Selection sind in Luxemburg, Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich, Schweden, den Niederlanden, Spanien und Singapur zum Vertrieb zugelassen.

Die Banque de Luxembourg behält sich vor, den Inhalt der Website nach eigenem Ermessen zu ändern oder unzugänglich zu machen.

Hyperlinks

Die Einrichtung von Hyperlinks zu dieser Website unterliegt der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung der Banque de Luxembourg.

Die Banque de Luxembourg haftet nicht für Hyperlinks, die von dieser Website aus auf andere Websites verweisen.

Personenbezogene Daten

Die Besucher dieser Website werden darauf hingewiesen, dass die Banque de Luxembourg bei der Ausübung ihrer Tätigkeit personenbezogene Daten der Besucher erfassen und automatisch verarbeiten kann. Besucher stimmen zu, dass es der Banque de Luxembourg freisteht, übermittelte personenbezogene Daten zu jedem rechtmäßigen Zweck, einschließlich zu Marketingzwecken zu verwenden, sofern dem nicht ausdrücklich per Schreiben an die Banque de Luxembourg widersprochen wird. Diese Daten werden zum Zweck der Verarbeitung während des gesetzlich vorgeschriebenen oder in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banque de Luxembourg angegebenen Zeitraums gespeichert. Nutzer können ihr Recht auf Einsichtnahme und Berichtigung in Bezug auf alle ihre personenbezogenen Daten gemäß dem Gesetz vom 2. August 2002 zum Schutz personenbezogener Daten bei der Datenverarbeitung durch schriftliche Mitteilung die Banque de Luxembourg an die oben genannte Adresse ausüben.

Cookies

Verwendung von Cookies

Lokalisierungsdaten

Wenn Sie eine Website der Banque de Luxembourg besuchen, werden Daten zu Ihrer geografischen Position gesammelt und verarbeitet. Diese Daten dienen dazu, Sie direkt mit derjenigen Website der Banque de Luxembourg zu verbinden, die unter der Domain registriert ist, die dem Ländercode entspricht, von dem aus der Zugang erfolgt. So führt ein Verbindungsaufbau, der von belgischem Staatsgebiet aus über eine Suchmaschine erfolgt, automatisch zur Website der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien. Die Daten zur geografischen Position werden ausschließlich zu diesem Zweck gesammelt und temporär gespeichert oder in der Hardware des Nutzers gespeichert, insbesondere um die Navigation auf der Website zu erleichtern (siehe obiger Abschnitt „Cookies“).

Urheberrechte

Alle Elemente auf den Seiten dieser Website sind das geistige Eigentum der Banque de Luxembourg oder werden in Lizenz verwendet und/oder sind urheberrechtlich geschützt. Die vollständige oder teilweise Wiedergabe oder Darstellung von Seiten, Daten oder jedes anderen Elements dieser Website ohne ausdrückliche Genehmigung der Banque de Luxembourg ist, unabhängig vom verwendeten Verfahren oder Medium, strikt untersagt.

Phishing

Die Banque de Luxembourg wird Kunden nie per E-Mail auffordern, einem Hyperlink zu folgen oder ihr vertrauliche Daten wie z. B. Kontonummer(-n), Zugangscode(-s), oder Bankkartennummer(n) mitzuteilen.

Die Banque de Luxembourg haftet insbesondere nicht für den Fall, dass ein Kunde Opfer eines Phishing-Angriffs wird, in dessen Folge ihm vertrauliche kontorelevante Daten wie z. B. Kontonummer(n), Zugangscode(s) und/oder Bankkartennummer(n) entwendet würden.

Zu besonderer Vorsicht wird dem Kunden dringend geraten bei möglichen E-Mails von Dritten, die sich für die Banque de Luxembourg ausgeben und die z. B. Hyperlinks enthalten oder die den Kunden auffordern, vertrauliche Informationen wie Kontonummer(n), Zugangscode(s) und/oder Bankkartennummer(n) preiszugeben. Die Banque de Luxembourg haftet in keinem Fall für eventuelle Schäden, die dem Kunden eventuell hieraus entstehen.

Gebühren

Der Zugang zur Website ist kostenlos, mit Ausnahme der Gebühren für den Internetzugang (Service Provider und Telefongebühren), die von den Betreibern direkt erhoben werden.

Sind Sie unzufrieden mit unserem Service?

Im Falle einer Reklamation kann sich der Kunde an seinen persönlichen Berater wenden oder eine Beschwerde an die Abteilung Legal & Compliance an folgende Anschrift richten:


Département Legal & Compliance
14, boulevard Royal
L-2449 Luxemburg,
Die Beschwerde kann auch per E-Mail eingereicht werden.

Um eine zügige Bearbeitung von Beschwerden zu gewährleisten, sind diese klar zu formulieren. Der Kunde muss dazu eine detaillierte und chronologische Aufstellung der Fakten, die seine Beschwerde begründen, sowie alle verfügbaren zusätzlichen Informationen vorlegen (Transaktionsdaten, Brief- oder E-Mail-Korrespondenz mit der Banque de Luxembourg etc.). Der Kunde muss zudem eine Kopie seines gültigen Ausweisdokuments (bei natürlichen Personen) bzw. eine Kopie des Ausweisdokuments des bevollmächtigten Vertreters (bei juristischen Personen) beilegen. Immer gilt: Handelt der Beschwerdeführer für das Konto des Kunden, ist von ihm ein Nachweis seiner Vertretungsvollmacht vorzulegen.

Kann die Beschwerde nicht kurzfristig beantwortet werden, wird ein Mitarbeiter der Abteilung Legal & Compliance den Eingang der Beschwerde innerhalb von 10 Bankarbeitstagen schriftlich bestätigen.

Eine Antwort erfolgt in der Regel innerhalb eines Monats nach Eingang der Beschwerde. Kann innerhalb dieser Frist keine Antwort erteilt werden, wird der zuständige Mitarbeiter der Abteilung Legal & Compliance die Gründe für den Verzug schriftlich darlegen und ein Datum angeben, bis zu dem die Beschwerde voraussichtlich abschließend bearbeitet sein wird.

Sollte die von der Banque de Luxembourg vorgeschlagene Lösung den Kunden nicht zufriedenstellen, kann er seine Beschwerde schriftlich bei der CSSF einreichen, entweder per Post an
Commission de Surveillance du Secteur Financier
L-2991 Luxemburg

oder per Fax an die CSSF: (+352) 26 25 1 - 2601
oder per E-Mail an direction@cssf.lu.
oder über das auf der Website www.cssf.lu zur Verfügung stehende Beschwerdeformular.

II. Besondere Nutzungsbedingungen für den Kundenbereich der Website

Der Zugang zur Website und ihre Nutzung unterliegen den Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Website, den Zugangs- und Nutzungsbedingungen für Internetdienstleistungen sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banque de Luxembourg, die der Kunde unterzeichnet hat. Alle zwischen der Banque de Luxembourg und dem Kunden hergestellten Verbindungen sowie alle über die Website initiierten oder durchgeführten Operationen gelten als direkt am Geschäftssitz der Banque de Luxembourg zu dem auf ihrem Server angezeigten Datum und Uhrzeit erfolgt. Als Nachweis gilt das Verbindungsprotokoll der Banque de Luxembourg.

Angebotene Serviceleistungen

Diese Website bietet insbesondere folgende Dienstleistungen an:

  • Abfrage des Kundenkontos bzw. der Kundenkonten;
  • Vorstellung einer Auswahl von Investmentfonds;
  • Möglichkeit der Erteilung von Kauf- oder Verkaufsaufträgen für Investmentfondsanteile;
  • Überweisungen auf Konten Dritter; Elektronische Mitteilungen.

Die Banque de Luxembourg behält sich vor, diese Dienstleistungen jederzeit zu ändern.

Annahme der mit Geschäften mit Finanzinstrumenten verbundenen Risiken

Die Banque de Luxembourg weist den Kunden darauf hin, dass die Übermittlung von Aufträgen für Investmentfondsanteile und alle anderen Operationen in Bezug auf Finanzinstrumente besondere Risiken beinhalten, die insbesondere mit den Eigenschaften dieser Wertpapiere, den Schwankungen ihrer Kurse und der Finanzmärkte sowie mit den Bedingungen der auszuführenden Operationen zusammenhängen. Sie warnt den Kunden, dass sie selbst keinerlei Einfluss auf diese Risiken hat und dass die verfügbaren Informationen über diese Wertpapiere, insbesondere die Performance in der Vergangenheit, kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung sind.

Der Kunde handelt entsprechend seiner persönlichen Anlagepolitik und erklärt, alle Risiken im Zusammenhang mit den Anlagen vollumfänglich zu übernehmen, mit deren Ausführung für eigene Rechnung er die Banque de Luxembourg beauftragt. Hierzu gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, Marktrisiken (Wechselkurs-, Kursrisiken etc.), Währungsrisiken, Risiken in Bezug auf die Gegenpartei (Ausfallrisiko von Schuldnern etc.) oder die Währungskonvertibilität, Länderrisiken sowie die offensichtlichen oder inhärenten Risiken strukturierter Finanzinstrumente.

Er entlastet die Banque de Luxembourg in aller Form von jeglicher Haftung in Bezug auf die Qualität und die Wertentwicklung aller bei ihr gehaltenen Aktiva und Anlagen; er erklärt, dass er unter anderem alle möglichen substanziellen Verluste akzeptiert, auch wenn die Verluste gegebenenfalls den Betrag der im Depot der Banque de Luxembourg gehaltenen Aktiva übersteigen.

Darüber hinaus erklärt der Kunde, dass er ein sachkundiger Anleger ist und die Funktionsweise der behandelten Finanzinstrumente, ihren technischen Inhalt und die Risiken versteht, die mit den im Rahmen seiner persönlichen Anlagepolitik geplanten Anlagen verbunden sind, einschließlich der Risiken von Operationen mit derivativen Produkten, Wertpapieren von Emittenten minderer Qualität, nicht-börsennotierten Aktien, Risikokapitalanlagen oder strukturierten Produkten.

Transaktionsmodalitäten

Die auf der Website ausgeführten Transaktionen werden entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banque de Luxembourg ausgeführt, die der Kunde akzeptiert hat.

Widerrufsrecht

Der Kunde hat kein Widerrufsrecht für erteilte Zeichnungs- oder Verkaufsaufträge von Investmentfondsanteilen oder anderen Finanzinstrumenten noch allgemein für alle Produkte oder Dienstleistungen, deren Preis von Fluktuationen des Finanzmarktes abhängt, die innerhalb von 14 Kalendertagen auftreten können noch für Verträge, die auf ausdrückliche Anweisung des Kunden innerhalb von 14 Kalendertagen vollständig ausgeführt wurden. Der Widerruf oder die Infragestellung anderer Transaktionen oder Dienstleistungen ist nur innerhalb von 14 Kalendertagen und in Übereinstimmung mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen möglich.

Zertifikate

Der Zugang zur Website der Banque de Luxembourg sowie die Anweisungen des Kunden können durch von der Banque de Luxembourg ausgestellte elektronische Zertifikate gesichert werden. Der Kunde und die Banque de Luxembourg erkennen diesen Zertifikaten förmlich den Charakter von „qualifizierten Zertifikaten“ im Sinne des Gesetzes vom 14. August 2000 über den elektronischen Handel zu.

* Mémorial A Nr. 96 vom 8. September 2000, S. 2175

PSD II – Bereitstellung der API (Application Programming Interface)

Im Rahmen der in der europäischen Richtlinie PSD II festgelegten Pflichten stellt die Banque de Luxembourg die technische Dokumentation der API nach Berlin Group-Standards sowie eine Testumgebung bereit. Diese ist über die Plattform LuxHub zugänglich, die als zwischengeschaltete Stelle für die Bank und TPPs (Third-Party Providers) fungieren wird.

Informationen zu Swagger, technische Einzelheiten sowie eine Beschreibung des Onboardings finden Sie hier: https://developer.luxhub.com/

Rechtliche Hinweise

Sie befinden sich derzeit auf der Website der

Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien
120, Chaussée de la Hulpe
1000 Bruxelles

Eingetragen unter der Unternehmensnummer USt.-Id. BE0830227057 beim Register für juristische Personen (RJP) Bruxelles - BIC (Bank Identifier Code) : BLUXBEBB. Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien ist eine Niederlassung der Banque de Luxembourg und wird nachfolgend als „Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien" bezeichnet.

Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, ist ein Kreditinstitut, das der Kontrolle und Aufsicht durch die Financial Services and Markets Authority (FSMA),
rue du Congrès 12-14,
B-1000 Brüssel,
Telefon: + 32 (0)2 220 52 11,
Fax: + 32 (0)2 220 52 75,
www.fsma.be,
sowie der Banque Nationale de Belgique (BNB),
boulevard de Berlaimont 14, B-1000 Brüssel,
Telefon: +32 (0) 2 221 21 11, unterliegt.

Die Bank ist eine Société Anonyme nach luxemburgischem Recht, eingetragen im luxemburgischen Handels- und Gesellschaftsregister (RCS) unter der Nr. B 5310, als Kreditinstitut zugelassen durch das luxemburgische Ministerium für Finanzen unter der Nummer 27077. Sozialversicherungsnummer: 1953 2200 019, USt.-Id.Nr.: LU 105.902 81, nachfolgend „Banque de Luxembourg".

Sie unterliegt der Aufsicht durch die
Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF),
283, route d'Arlon,
L-1150 Luxemburg;
Telefon (+352) 26 25 1 - 1 (central),
Fax (+352) 26 25 1 - 26 01,
www.cssf.lu.

Herausgeber: Banque de Luxembourg

Hosting: Banque de Luxembourg

I. Allgemeine Nutzungsbedingungen der Website

Gegenstand der Website

Diese Website hat zum Ziel, die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, und ihre Aktivitäten vorzustellen. Die Website darf nicht als Niederlassung oder als effektive Erbringung von grenzüberschreitenden Dienstleistungen außerhalb Belgiens betrachtet werden. Personen, die in einem Land wohnhaft sind, in dem es ihnen aus irgendeinem Grund - z. B. aufgrund ihrer Staatsangehörigkeit oder ihres Wohnsitzes - nicht gestattet ist, Websites ausländischer Banken einzusehen, ist der Zugang zu dieser Website nicht gestattet. Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, lehnt jede Haftung gegenüber diesen Personen ab und fordert alle Nutzer auf, vor der Nutzung der Website zu überprüfen, dass ihr Zugang nicht durch gesetzliche Bestimmungen verboten oder eingeschränkt wird.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese Website sowie alle Beziehungen und Transaktionen, die über sie vorgenommen werden können, unterliegen belgischem Recht, insbesondere dem Buch XII, Titel 1 des Wirtschaftsgesetzbuches über bestimmte rechtliche Aspekte der Informationsgesellschaft. Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, verpflichtet sich, die belgischen Gesetze und Verordnungen in Bezug auf den Betrieb einer Website sowie die Empfehlungen der CSSF vom Dezember 2001 mit dem Titel „Les services financiers par Internet" und der FSMA vom 7. April 2009 mit dem Titel „Services financiers via internet: exigences prudentielles" zu befolgen.

Alle Rechtsstreitigkeiten, zu denen diese Website Anlass geben könnte, unterliegen der Zuständigkeit belgischer Gerichte. Eventuelle Beschwerden können an die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, an die unten unter „Sind Sie unzufrieden mit unserem Service?" angegebene Adresse gerichtet werden. 

Jeder Zugang zu dieser Website gilt als direkt am Sitz der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, erfolgt, und zwar zu dem auf ihrem Server angegebenen Datum und Zeitpunkt, wobei das von der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien geführte Verbindungsprotokoll als Nachweis gilt.

Zugang zur Website und Nutzung der Website

Der Zugang zu dieser Website und ihre Nutzungsbedingungen unterliegen den vorliegenden rechtlichen Hinweisen. Da diese rechtlichen Hinweise Änderungen unterliegen können, fordert die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, alle Besucher der Website auf, diese Informationen regelmäßig einzusehen.

Diese Website dient der Information der Kunden der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien sowie anderer Personen, die nicht zu ihrem Kundenkreis gehören. Die auf der Website dargestellten Produkte und Dienstleistungen sind jedoch ausschließlich Kunden vorbehalten, die ein Konto bei der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, führen. Einige der auf dieser Website vorgestellten Produkte oder Dienstleistungen sind unter Umständen für bestimmte Personengruppen nicht zugelassen. Es obliegt daher dem Nutzer zu prüfen, ob die vorgestellten Produkte und Dienstleistungen seiner persönlichen Situation entsprechen. Für diese Produkte und Dienstleistungen gelten die Tarife der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, die auf der Website verfügbar sind.

Es wird daran erinnert, dass das Briefgeheimnis im Internet nicht gewährleistet ist und dass jeder Nutzer selbst dafür verantwortlich ist, alle geeigneten Maßnahmen zu ergreifen, um seine eigenen Daten und/oder Software insbesondere vor eventuell im Internet im Umlauf befindlichen Viren und allgemein vor Gefahren des Internets (Datendiebstahl, Identitätsdiebstahl etc.) zu schützen.

Sämtliche vom Kunden nach seiner Identifizierung und Authentifizierung auf dieser Website vorgenommenen Transaktionen gelten als von ihm vorgenommen, und er trägt die alleinige Verantwortung für sie. Bei Verlust oder Diebstahl seiner Zugangsdaten hat der Kunde unverzüglich die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien zu informieren.

Inhalt der Website

Die auf der vorliegenden Website veröffentlichten Informationen sind als „Werbung" im Sinne von Buch XII, Titel 1 des belgischen Wirtschaftsgesetzbuches über bestimmte rechtliche Aspekte der Informationsgesellschaft zu betrachten. Alle Besucher dieser Website erklären im Voraus ihre Zustimmung zum Erhalt von kommerzieller Kommunikation von der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien über die Website oder per E-Mail.

Diese Website enthält insbesondere von Drittunternehmen bereitgestellte Informationen oder Hyperlinks zu anderen Websites, die nicht von der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, entwickelt wurden. Das Vorliegen eines Hyperlinks von der Website der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, zu einer anderen Website stellt keinerlei Billigung oder Gewährleistung des Inhalts oder des Betreibers dieser anderen Website durch die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien dar.

Die auf der Website veröffentlichten Finanz- und Wirtschaftsinformationen werden ohne Gewähr gegeben und stellen in keinem Falle ein Produktangebot oder eine Empfehlung oder Aufforderung zur Anlage dar. Die gegebenen Informationen sind mit der größten Umsicht und Vorsicht zu verwenden. Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, übernimmt für die Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Aktualität und Vollständigkeit dieser Informationen keinerlei Gewähr. Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, haftet nicht für diese Informationen noch für Entscheidungen, die irgendwelche Personen eventuell auf deren Grundlage treffen. Jeder Interessent ist selbst dafür verantwortlich, sich von der Eignung seiner Anlagen für seine individuelle Lage zu überzeugen, und sicherzustellen, dass er alle mit seinen Anlagen verbundenen Risiken versteht.

Die Teilfonds der Sicav BL sind in Luxemburg, Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich, Spanien, Schweden, Dänemark, Finnland, der Schweiz, Italien, den Niederlanden, Norwegen, dem Vereinigten Königreich und Singapur zum Vertrieb zugelassen, mit Ausnahme der Teilfonds BL-Short Term Euro und Dollar, die nicht zum Vertrieb in der Schweiz, in Spanien, Dänemark, Italien, den Niederlanden, Norwegen, dem Vereinigten Königreich und Finnland zugelassen sind. Die Teilfonds der Sicav BL Fund Selection sind in Luxemburg, Frankreich, Belgien, Deutschland, Österreich, Schweden, den Niederlanden, Spanien und Singapur zum Vertrieb zugelassen.

Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, behält sich vor, den Inhalt der Website nach eigenem Ermessen zu ändern oder unzugänglich zu machen.

Andere Haftungsausschlussbestimmungen auf anderen Seiten der Website der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, ergänzen die vorliegenden rechtlichen Hinweise und gelten zusätzlich zu diesen. Im Falle der Unvereinbarkeit der vorliegenden Bestimmungen mit diesen besonderen Regelungen haben letztere Vorrang.

Hyperlinks

Die Einrichtung von Hyperlinks zu dieser Website erfordert die vorherige ausdrückliche Zustimmung der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien.

Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, haftet nicht für Hyperlinks von dieser Website zu anderen Websites.

Personenbezogene Daten

Die Besucher dieser Website werden darauf hingewiesen, dass die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien personenbezogene Daten erfassen und automatisch verarbeiten kann. Die über diese Website übermittelten personenbezogenen Daten können von der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien insbesondere zu Marketingzwecken verwendet werden.

Cookies

Verwendung von Cookies

Lokalisierungsdaten

Wenn Sie eine Website der Banque de Luxembourg besuchen, werden Daten zu Ihrer geografischen Position, wie z. B. die von einem Mobiltelefon ausgesandten GPS-Daten gesammelt und verarbeitet. Diese Daten dienen dazu, Sie direkt mit derjenigen Website der Banque de Luxembourg zu verbinden, die unter der Domain registriert ist, die dem Ländercode entspricht, von dem aus der Zugriff erfolgt. Ebenso führt ein Verbindungsaufbau von belgischem Landesgebiet aus über eine Suchmaschine automatisch zur Website der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien. Die Daten über die geografische Position werden ausschließlich zu diesem Zweck gesammelt und temporär gespeichert oder in der Hardware des Nutzers gespeichert, insbesondere um die Navigation auf der Website zu erleichtern (s. a. oben „Personenbezogene Daten und Cookies").

Urheberrechte

Die vollständige oder teilweise Wiedergabe oder Darstellung von Seiten, Daten, des Logos oder anderer Bestandteile dieser Website ohne ausdrückliche Zustimmung der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, ist, unabhängig vom verwendeten Verfahren oder Medium, untersagt und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.

Phishing

Die Bank wird nie einen Kunden per E-Mail auffordern, einem Hyperlink zu folgen oder ihr vertrauliche Daten wie z. B. Kontonummer(-n), Zugangscode(-s), oder Bankkartennummer(-n) mitzuteilen.

Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, haftet nicht für den Fall, dass ein Kunde Opfer einer Phishing-Attacke wird und ihm in Folge dessen vertrauliche kontorelevante Daten wie z. B. Kontonummer(-n), Zugangscode(-s) und/oder Bankkartennummer(-n) entwendet würden.

Zu besonderer Vorsicht wird dem Kunden dringend geraten bei möglichen E-Mails von Dritten, die sich für die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien oder für die Banque de Luxembourg ausgeben und die z. B. Hyperlinks enthalten oder die den Kunden auffordern, vertrauliche Informationen wie Kontonummer(-n), Zugangscode(-s) und/oder Bankkartennummer(-n) preiszugeben. Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, haftet in keinem Fall für Schäden, die dem Kunden eventuell hieraus entstehen.

Gebühren

Der Zugang zur Website ist kostenlos, mit Ausnahme der Gebühren für den Internetzugang (Service Provider und Telefongebühren), die von den Betreibern direkt erhoben werden.

Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, befolgt den Verhaltenskodex der belgischen Vereinigung für den Finanzsektor (Febelfin), der auf der Website der Febelfin eingesehen werden kann (www.febelfin.be).

Reklamationen können per Post an den Sitz der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien,
120, Chaussée de la Hulpe
B-1000 Bruxelles,
oder per E-Mail gerichtet werden.

Wenn eine zu privaten Zwecken handelnde natürliche Person nicht mit der von der Bank angebotenen Lösung zufrieden ist, kann sie schriftliche Beschwerde beim „Service de Médiation Banques-Crédits-Placements" einreichen, entweder durch einfachen Brief an


Service de Médiation Banques-Crédits-Placements,
Rue Belliard 15-17, boîte 8, B-1040 Brüssel,
oder per E-Mail an ombudsman@ombfin.be
oder über das auf der Website www.ombfin.be verfügbare Beschwerdeformular.

II. Besondere Nutzungsbedingungen für den Kundenbereich der Website

Der Zugang zur Website und ihre Nutzung unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Internet-Nutzungsbedingungen der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, die vom Kunden unterzeichnet wurden. Alle zwischen der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, und dem Kunden hergestellten Verbindungen sowie alle über die Website initiierten oder durchgeführten Operationen gelten als direkt am Geschäftssitz der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, zu dem auf ihrem Server angezeigten Datum und Uhrzeit, erfolgt. Als Nachweis gilt das Verbindungsprotokoll der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien.

Angebotene Serviceleistungen:

Diese Website bietet insbesondere folgende Dienstleistungen an:

  • Abfrage des Kundenkontos bzw. der Kundenkonten;
  • Vorstellung einer Auswahl von Investmentfonds;
  • Möglichkeit der Erteilung von Kauf- oder Verkaufsaufträgen für Investmentfondsanteile;
  • Überweisungen auf Konten Dritter; Elektronische Mitteilungen.

Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, behält sich das Recht vor, diese Dienstleistungen jederzeit zu ändern.

Annahme der mit Geschäften mit Finanzinstrumenten verbundenen Risiken

Die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, weist den Kunden darauf hin, dass die Übermittlung von Aufträgen für Investmentfondsanteile und alle andere Operationen in Bezug auf Finanzinstrumente besondere Risiken beinhalten, die insbesondere mit den Eigenschaften dieser Wertpapiere, den Schwankungen ihrer Kurse und der Finanzmärkte sowie mit den Bedingungen der auszuführenden Operationen zusammenhängen. Sie warnt den Kunden, dass sie selbst keinerlei Einfluss auf diese Risiken hat und dass die verfügbaren Informationen über diese Wertpapiere, insbesondere die Performance in der Vergangenheit, keinen Aufschluss gibt über die künftige Wertentwicklung.

Der Kunde handelt entsprechend seiner persönlichen Anlagepolitik und erklärt, alle Risiken im Zusammenhang mit den Anlagen zu übernehmen, mit deren Ausführung für eigene Rechnung er die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, beauftragt. Hierzu gehören, ohne darauf beschränkt zu sein, Marktrisiken (Wechselkurs-, Kursrisiken etc.), Währungsrisiken, Risiken in Bezug auf die Gegenpartei (Ausfallrisiko von Schuldnern etc.) oder die Währungskonvertibilität, Länderrisiken sowie die offensichtlichen oder inhärenten Risiken strukturierter Finanzinstrumente.

Er entlastet die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, in aller Form von jeglicher Haftung in Bezug auf die Qualität und die Wertentwicklung aller bei ihr gehaltenen Aktiva und Anlagen; er erklärt unter anderem, dass er alle möglichen substanziellen Verluste akzeptiert, auch wenn die Verluste gegebenenfalls den Betrag der im Depot der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, gehaltenen Aktiva übersteigen.

Darüber hinaus erklärt der Kunde, dass er ein sachkundiger Anleger ist und die Funktionsweise der behandelten Finanzinstrumente, ihren technischen Inhalt und die Risiken versteht, die mit den im Rahmen seiner persönlichen Anlagepolitik geplanten Anlagen verbunden sind, einschließlich der Risiken von Operationen mit derivativen Produkten, Wertpapieren von Emittenten minderer Qualität, nicht-börsennotierten Aktien, Risikokapitalanlagen oder strukturierten Produkten.

Transaktionsmodalitäten

Die auf der Website ausgeführten Transaktionen werden entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien ausgeführt, die der Kunde akzeptiert hat.

Widerrufsrecht

Der Kunde hat kein Widerrufsrecht für Kauf- oder Verkaufsaufträge von Investmentfondsanteilen oder allgemein für alle anderen Operationen in Bezug auf Finanzinstrumente, deren Preis von den Schwankungen der Finanzmärkte abhängt. Ein Widerruf oder eine Infragestellung anderer Transaktionen kann nur in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgen.

Zertifikate

Der Zugang zur Website der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, sowie die vom Kunden erteilten Anweisungen können durch von der Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, ausgestellte elektronische Zertifikate gesichert werden. Der Kunde und die Banque de Luxembourg, Niederlassung Belgien, erkennen diesen Zertifikaten förmlich den Charakter von „qualifizierten Zertifikaten" im Sinne des Gesetzes vom 9. Juli 2001 („Gesetz über die Festsetzung bestimmter Regeln im Zusammenhang mit dem rechtlichen Rahmen für elektronische Unterschriften und Zertifizierungsdienstleistungen") zu.

* Mémorial A Nr. 96 vom 8. September 2000, S. 2175

PSD II – Bereitstellung der API (Application Programming Interface)

Im Rahmen der in der europäischen Richtlinie PSD II festgelegten Pflichten stellt die Banque de Luxembourg die technische Dokumentation der API nach Berlin Group-Standards sowie eine Testumgebung bereit. Diese ist über die Plattform LuxHub zugänglich, die als zwischengeschaltete Stelle für die Bank und TPPs (Third-Party Providers) fungieren wird.

Informationen zu Swagger, technische Einzelheiten sowie eine Beschreibung des Onboardings finden Sie hier: https://developer.luxhub.com/

JÄHRLICHE VERÖFFENTLICHUNG VON INFORMATIONEN ZUR IDENTITÄT VON HANDELSPLÄTZEN UND ZUR QUALITÄT DER AUSFÜHRUNG