Luxemburg
14, boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 
Brüssel
Chaussée de La Hulpe, 120 - 1000 Brüssel
Flandern
Kortrijksesteenweg 218 - 9830 Sint-Martens-Latem
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 16.30 Uhr


BL Bond Emerging Markets Euro

Rentenfonds

Stand 07/08/2020

Risikoniveau

Niedrig Hoch
Empfohlener Anlagehorizont : > 3 Jahre

Performance

Durchschnittliche jährliche Rendite seit Auflegung 1,65 %

Performance zum 07/08/2020

Fonds
In 2017 0,83 %
In 2018 -2,26 %
In 2019 2,03 %
Seit 01/01/2020 -2,32 %
Seit 12 Monaten -3,18 %
Seit 3 Jahren -1,84 %
Seit Auflegung 10,96 %
Aufteilung nach Anlagekategorien
Anleihen 94,91 %
Liquidität 5,09 %
Renten / Aufteilung nach Fälligkeiten
2 - 7 Jahre 45,03 %
+ 7 Jahre 26,82 %
0 - 2 Jahre 23,06 %
Aufteilung nach Währungen
EUR 99,96 %
USD 0,04 %
Aufteilung nach Regionen / nach Ländern
Mexiko 6,96 %
Cayman Inseln 5,60 %
Bulgarien 5,14 %
Andere 5,11 %
China 4,73 %
Andere 72,46 %
Grösste Positionen
Deutschland 0,00 14/04/2023 4,04 %
Peru 2,75 30/01/2026 2,40 %
Corporacion Nacional Del Cobre De Chile 2,25 09/07/2024 2,26 %
CNRC Capital Ltd 1,87 07/12/2021 2,18 %
Sinopec Group Overseas Development (2015) Ltd 1,00 28/04/2022 2,16 %

Strategie

Anlagepolitik

Der Fonds investiert in staatliche, quasistaatliche und parastaatliche Anleihen von Emittenten der Schwellenländer. Darüber hinaus investiert er auch in Anleihen von Emittenten der Industriestaaten, die in Währungen der Schwellenländer begeben wurden. Unternehmensanleihen von Emittenten der Schwellenländer und der Industriestaaten können beigemischt werden.Die Fondswährung ist der Euro, die Anlagen des Fonds erfolgen allerdings in Euro, US-Dollar sowie in lokalen Währungen der Schwellenländer. Ziel des Fonds ist es, eine regelmäßige Rendite erwirtschaften.

Bericht des Fondsmanagers - 2. Quartal 2020

Im zweiten Quartal 2020 verzeichneten Schwellenländer-Anleihen - gemessen am JP Morgan EMBI Global Diversified Index (in EUR) - einen Zuwachs von knapp 5,2 % (in Euro). Gleichzeitig verengte sich der Spread um fast 51 Basispunkte auf eine Differenz von 260 Basispunkten zu Quartalsende. Nachdem das erste Jahresviertel 2020 mit einer deutlichen Abwertung der in Euro und US-Dollar notierten Schwellenländer-Anleihen zu Ende gegangen war, war erst nach einem Monat ein wirklicher Aufschwung der Anlagekategorie - unabhängig von Ratings oder Regionen - zu verzeichnen. So stagnierte der Renditeaufschlag von Emerging Markets-Anleihen (in USD) im April bei 600 Basispunkten, d. h. 100 Zähler niedriger als sein Spitzenwert Ende März. Der (erneute) Einbruch der Ölpreise für die Sorten Crude und Brent Mitte April sorgte dafür, dass sich die seit Monatsbeginn beobachtete Wiederbelebung der Anlageklasse verlangsamte. Um die ärmsten Länder zu unterstützen, beschlossen die G20-Staaten eine Initiative für ein Schuldenmoratorium für bestimmte Länder (Debt Service Suspension Initiative). Damit soll der Schuldendienst zwischen dem 1. Mai und dem 31. Dezember 2020 für drei Jahre aufgeschoben werden. Der Internationale Währungsfonds gewährte seinerseits einen Schuldenerlass für einige der ärmsten Länder; diese Schuldenbefreiung gilt für den Schuldendienst in der Zeit zwischen dem 13. April und dem 13. Oktober 2020. Diese insgesamt 243 Millionen US-Dollar schwere Maßnahme richtet sich an 27 Länder. So greift der IWF seit Ende März 77 Ländern mit Finanzpaketen im Gesamtvolumen von 83 Milliarden US-Dollar unter die Arme. Diese wirtschaftliche Unterstützung, die Wiederbelebung der Produktion in Asien sowie die verlangsamte Ausbreitung der Corona-Pandemie sorgten dafür, dass am Markt der in harten Währungen notierten Schwellenländer-Anleihen wieder ein gewisses Vertrauen zurückkehrte: Die Anlageklasse erzielte im Mai eine solide Performance. Dennoch führten die Unsicherheiten, wie sich die massiven geld- und steuerpolitischen Anreize auf das Preisniveau auswirken werden, sowie die schwachen Konjunkturdaten im Juni zu einer Stagnation des Marktwertes von Schwellenländer-Anleihen. Die oben genannten wirtschaftlichen Anreize werden vermutlich zu deutlichen Ungleichheiten innerhalb der Anlagekategorie führen. Tatsächlich werden die Volkswirtschaften, deren Zentralbanken entweder kein ausdrückliches Inflationsziel oder schlichtweg keine Glaubwürdigkeit in der Steuerung des Preisniveaus haben, vor einer Situation stehen, in der die Konjunktur - in Anbetracht des somit zu leistenden Schuldendienstes - nicht von einer Zinserhöhung abgebremst werden kann. Die Regulierung der Wirtschaft wird über eine bewegliche und durchdachte Steuerpolitik erfolgen müssen. Dann könnten die Steuereinnahmen in gewissem Maße die - momentan leer gefegten - Kassen der Regierungen wieder ausgleichen. Bedenkt man, dass bestimmte aufstrebende Volkswirtschaften vom Rohstoffexport leben, werden Preisschwankungen und die abgeschwächte Nachfrage nicht nur das jeweilige Wachstum, sondern auch ihre Lokalwährung beeinflussen. Denn ein Handelsbilanzdefizit, das - bei sonst gleichen Bedingungen - schlagartig wächst, kann kurzfristig eine Abwertung der Landeswährung auslösen. Da eine solche makroökonomische Instabilität - wie im Falle Ecuadors - rasch zu einem Zahlungsausfall führen kann, sollte sie aufmerksam verfolgt werden. Mit Blick auf ein unsicheres Wachstum und eine Weltwirtschaft im Lockdown werden manche Volkswirtschaften auf ihre Reserven zurückgreifen müssen, um ihre Schulden zurückzuzahlen und ihre Währung zu stützen. Wir werden Anlagegelegenheiten in diversifizierten Volkswirtschaften finden, deren Sicherheitspolster ihrem Verschuldungsgrad entspricht und die über eine starke und glaubwürdige Führung verfügen.

Allgemeine Informationen

Nettoinventarwert 
Berechnet Alle Werktage
Nettoinventarwert, thesaurierende Anteile B (07/08/2020) 110,96 EUR
Nettoinventarwert, ausschüttende Anteile A (07/08/2020) 93,05 EUR
Letzte Ausschüttung 2,47 EUR
Letzte Ausschüttung am  07/02/2020
CODES Interner Code Thesaurierung : 16624029
Interner Code Ausschüttung : 16624030
ISIN-Code Thesaurierung : LU1008595214
ISIN-Code Ausschüttung : LU1008595057
WKN-Code Thesaurierung : A1XBE4
WKN-Code Ausschüttung : A1XBE3
Fondsvermögen (in Mio.) 232,67 EUR
Auflegungsdatum 28/03/2014

Vor jeder Anlageentscheidung muss der Anleger sicherstellen, dass er das Produkt verstanden hat, er muss die mit dem Produkt verbundenen Risiken abwägen und seine eigenen Berater hinzuziehen, um die Eignung des Produkts für seine persönliche Finanzlage, insbesondere unter Berücksichtigung der damit verbundenen rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Aspekte zu berücksichtigen. Dieses Informationsblatt dient ausschließlich der Information stellt keinesfalls eine Empfehlung zum Kauf von Wertpapieren oder irgendeines anderen Finanzinstruments dar. Die dem Interessierten übermittelten Informationen stellen keine rechtliche oder steuerliche Beratung dar, die Bank übernimmt für diese Informationen keinerlei Verantwortung. Jedes Wertpapier, auf das in diesem Dokument Bezug genommen wird, kann für den Anleger bedeutende Risiken beinhalten und nicht für jeden Anleger geeignet sein. Diese Risiken können insbesondere aus Marktrisiken, hoher Volatilität, Kreditrisiken, Liquiditätsrisiken und Zinsrisiken resultieren. Es wird keinerlei Gewähr übernommen, dass die in diesem Dokument genannten Wertpapiere ihre Anlageziele erreichen. In der Vergangenheit erzielte Anlageergebnisse sind keine Gewähr für zukünftige Renditen; die Bank übernimmt keinerlei Verantwortung für die künftige Wertentwicklung dieser Wertpapiere. Jeder potenzielle Anleger muss selbst sicherstellen, dass er alle Risiken versteht, die mit diesen Wertpapieren einhergehen; er muss vor jeder Anlageentscheidung sorgfältig und gemeinsam mit seinen eigenen Beratern bedenken, ob diese Produkte für seine individuelle Finanzsituation geeignet sind; insbesondere muss er die damit verbundenen rechtlichen, steuerlichen und buchhalterischen Aspekte berücksichtigen. Auf die Überprüfung der Richtigkeit der in diesem Dokument gemachten Informationen, insbesondere der geschätzten Werte, Meinungen und Einschätzungen wurde große Sorgfalt verwendet. Dennoch kann keinerlei Gewähr übernommen werden für die Gültigkeit, Zweckmäßigkeit, Vollständigkeit, Genauigkeit oder Richtigkeit dieser Angaben; alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Alle Informationen können ohne Vorankündigung geändert werden.