Luxemburg
14, boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 
Brüssel
Chaussée de La Hulpe, 120 - 1000 Brüssel
Flandern
Kortrijksesteenweg 218 - 9830 Sint-Martens-Latem
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Kundeninformationen

Im Rahmen der Umsetzung neuer Vorschriften betreffend Aktionärsrechte („SRD II“) und meldepflichtige grenzüberschreitende Gestaltungen („DAC 6“) sowie der daraus folgenden Änderungen unserer Leistungen in Bezug auf die Annahme elektronischer Unterschriften, den Zugang zu Informationen von Drittanbietern im Rahmen der Zahlungsdiensterichtlinie („PSD 2“) und die Vergabe von Unteraufträgen betreffend bestimmte Aktivitäten wurden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank geändert*.

Diese Änderungen treten am 1. Oktober 2020 in Kraft.

* Die Änderungen gelten als angenommen, wenn Sie nicht vor dem Datum des Inkrafttretens dieser Änderungen Widerspruch einlegen.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Im Rahmen der Aktualisierung der Grundsätze der Auftragsausführung der Bank (künftig in Anhang 3 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen) und der Anpassung bestimmter Artikel, wie insbesondere desjenigen betreffend die Grundsätze für den Umgang mit Interessenkonflikten (Artikel 38), wurden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Bank geändert.[1]

Ferner treten am 1. Januar 2021 die nachfolgend beschriebenen Änderungen in Kraft.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ZAHLUNGSKARTEN

Um der Weiterentwicklung der 3D Secure-Technologie Rechnung zu tragen, wurden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Zahlungskarten in Bezug auf die Bestätigung von Online-Kreditkartenkäufen über die 3D Secure-Technologie geändert.[2] Ab dem 1. Januar 2021 werden Online-Zahlungen nicht mehr mittels eines per SMS erhaltenen Codes bestätigt, sondern mithilfe der Authentifizierungslösung „LuxTrust Mobile“. 

[1] Die Änderungen gelten als angenommen, wenn Sie nicht vor dem Datum des Inkrafttretens dieser Änderungen Widerspruch einlegen.
[2] Die Änderungen gelten als angenommen, wenn Sie nicht vor dem Datum des Inkrafttretens dieser Änderungen Widerspruch einlegen.