Luxemburg
14, boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 
Brüssel
Chaussée de La Hulpe, 120 - B-1000 Brüssel
Gent
Rijvisschestraat 124 – B-9052 Gent
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Jedes Vierteljahr entschlüsseln unsere Experten die Entwicklung der globalen Wirtschaft und der Finanzmärkte. Entdecken Sie Ihre Analyse für das 3. Quartal 2018.

Makroökonomisches Umfeld

  • Die weltweit schwache Industrieproduktion wird zum Teil durch die robuste Dienstleistungsbranche ausgeglichen.
  • Die Konjunktur könnte noch stärker ablaufen, falls es bei Unternehmen, deren Verschuldungsniveau in den vergangenen Jahren stark gestiegen ist, zu Zahlungsausfällen kommen sollte.
  • Wegen der Konjunkturabkühlung bereiten die Zentralbanken eine neue Welle von geldpolitischen Lockerungsmaßnahmen vor.

Finanzmärkte

  • Der Kursumkehr der Zentralbanken steht hinter dem erneuten Anstieg der Finanzmärkte.
  • In den kommenden Jahren sind für alle großen Anlageklassen nur relativ geringe Renditen zu erwarten.
  • In einem Umfeld negativer Zinsen sollte der Goldpreisweiter steigen.

Bestellen Sie die Publikation Perspectives

Abonnieren Sie
den monatlichen
Newsletter