Luxemburg
14, boulevard Royal, L-2449 Luxemburg
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 17.00 Uhr
 
Brüssel
Chaussée de La Hulpe, 120 - B-1000 Brüssel
Gent
Rijvisschestraat 124 – B-9052 Gent
 
Montag bis Freitag
8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

Geben Sie niemals Ihr Passwort oder Ihre persönlichen Zugangsdaten weiter!

Die Banque de Luxembourg fordert Sie niemals per E-Mail auf, Ihre persönlichen Zugangsdaten, Ihre Passwörter, Ihre OTP-Codes (one-time passwords) oder andere vertrauliche Informationen mitzuteilen.

Die Banque de Luxembourg fragt Kunden niemals nach Zugangscodes (Passwort, OTP-Code usw.) – weder per E-Mail noch per Telefon noch auf anderem Wege.


Wie können Sie Ihre Passwörter schützen?

Wählen Sie ein sicheres Passwort (mindestens acht Zeichen, auch Zahlen, Sonderzeichen usw. sollten enthalten sein), ändern Sie es in regelmäßigen Abständen und speichern Sie es nicht in Ihrem Browser. Nutzen Sie für jede Website ein anderes Passwort (E-Banking bei anderen Banken, E-Mail, Online-Händler, soziale Netzwerke, Foren uvm.).


Wie lässt sich der Computer schützen?

Generell sollten Sie für ein sicheres E-Banking stets einen Ihnen bekannten Computer benutzen, dessen Sicherheit Sie bestimmen. Verzichten Sie auf öffentliche Computer.

Wir empfehlen Ihnen

  • ein Antiviren- sowie ein Anti-Spyware-Programm auf Ihrem Computer zu installieren; beides sollte regelmäßig und automatisch aktualisiert werden;
  • die neuesten Aktualisierungen der Software Ihres Betriebsystems und Ihres Internetbrowsers zu installieren;
  • nur vertrauenswürdige Software zu installieren;
  • die Firewall Ihres Betriebssystems zu aktivieren.

Wie können Sie feststellen, ob Sie sich wirklich auf der Kunden-Website der Banque de Luxembourg befinden?

Gehen Sie immer direkt auf die Website der Banque de Luxembourg, indem Sie die URL https://www.banquedeluxembourg.com entweder in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben oder über Ihr Lesezeichenmenü aufrufen, sofern Sie vorher als Lesezeichen hinterlegt wurde.

1. Klicken Sie auf „KUNDENZUGANG" und wählen Sie Ihre Authentifizierungsoption aus:

  • Überprüfen Sie, ob die Adresse mit „https" beginnt.
  • Überprüfen Sie, ob unten und/oder oben auf der sicheren Seite ein Vorhängeschloss zu sehen ist und ob dieses geschlossen ist.

2. Klicken Sie zweimal auf das Vorhängeschloss.

  • Es erscheint der Bildschirm, der das digitale Zertifikat der Banque de Luxembourg zeigt.
  • Überprüfen Sie, ob oben auf der sicheren Seite ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird

Wie können Sie sich sicher abmelden und Ihre letzte Verbindung überprüfen?

Nach E-Banking-Vorgängen sollten Sie die Verbindung zu Ihrem persönlichen Bereich stets beenden, indem Sie auf „Abmelden" klicken und das Fenster Ihres Browsers schließen. Das Datum und die Uhrzeit der letzten mit Ihren Zugangsdaten erfolgten Verbindung werden auf der Seite „MEIN PROFIL“ angezeigt. Behalten Sie außerdem stets Ihre Kontobewegungen im Blick.


Wie können Sie sich vor Phishing schützen?

Beim Phishing versuchen Hacker, mithilfe gefälschter E-Mails oder Websites in den Besitz vertraulicher Daten wie Kreditkartennummer, Zugangsdaten, Passwort, Name, Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer usw. zu gelangen.

In den meisten Fällen erfolgt der Betrugsversuch folgendermaßen: Das potenzielle Phishing-Opfer erhält eine gefälschte E-Mail einer Bank, eines Unternehmens oder einer Behörde. Diese enthält einen Link, der – häufig aufgrund einer angeblichen technischen Aktualisierung der Website oder zwecks einer angeblichen Überprüfung der persönlichen Daten – angeklickt werden soll. Klickt das potenzielle Phishing-Opfer auf diesen Link, wird es auf eine Website geleitet, die der echten Website der Bank, des Unternehmens oder der Behörde sehr ähnlich ist und auf der persönliche Informationen eingegeben werden sollen.

Um sich vor Phishing zu schützen, klicken Sie niemals auf einen Link oder Dateianhang in einer unerwünschten E-Mail. Löschen Sie Mails, über deren Herkunft Sie sich nicht sicher sind.

Die Banque de Luxembourg – wie alle anderen Finanzinstitute – fordert Kunden generell niemals auf, Passwörter, Zugangsdaten oder OTP-Codes über E-Mail oder Telefon mitzuteilen.


Was ist zu tun, wenn Sie Ihre Zugangsdaten verloren haben? An wen können Sie sich bei Fragen wenden?

Sollten Sie Ihre Zugangscodes verloren haben, rufen Sie umgehend unser BL-Support-Team unter der Telefonnummer (+352) 26 20 26 30 +32 (0) 2 663 45 55 an, um die Sperrung des E-Banking-Zugangs zu veranlassen.

Das BL-Support-Team ist von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr für Sie da.